AH Schulterband

AH Schulterband

Infos für ältere Menschen

Über die Hälfte der Opfer bei Unfällen mit Fussgängern sind gemäss Unfallstatistik Senioren. Besonders dramatisch sind die Unfälle auf Fussgängerstreifen. Ältere Personen reagieren und gehen in der Regel langsamer als jüngere; auch hören sie manchmal herannahende Fahrzeuge nicht und/oder unterschätzen die Reaktionsmöglichkeit von Motorfahrzeuglenkern bei Fussgängerstreifen. All das erhöht die Unfallgefahr massiv.

Im Jahr 2018 hat es auf Schweizer Strassen 537 Schwerverletzte Fussgängerinnen und Fussgänger gegeben; 43 von diesen sind an den Unfallfolgen gestorben. Von den 43 Getöteten starben 10 auf Fussgängerstreifen und 33 abseits von Fussgängerstreifen.

Deshalb sollten sich alle, insbesondere ältere Menschen, bei Dunkelheit unbedingt besser sichtbar kleiden und zumindest am Oberkörper etwas Lichtreflektierendes tragen. Das AH-Schulterband ist für jedermann geeignet, weil es unkompliziert, leicht an Gewicht (nur 30 Gramm) und handlich ist.

Institutionen und Firmen erhalten beim Kauf von AH-Schulterbändern Sonderpreise. Kontaktieren Sie einfach Anita Herzig per E-Mail oder Telefon.